Angebot

Für Einzelpersonen

BerufungsCoaching

Persönliches Wachstum, berufliche Klarheit

GESTALTE DEINEN EIGENEN WEG – INDIVIDUELL PASSEND STATT ANGEPASST.

 

Bist du beruflich unzufrieden? Fehlt dir die Freude und der Sinn in deinem tagtäglichen Tun?

Drehst du dich im Kreis? Willst du einen neuen Weg einschlagen, weißt aber nicht wohin?

Hast du Angst, eine falsche Entscheidung zu treffen? Willst du wirklich etwas verändern?

 

Dann nimm’ dein Leben selbst in die Hand.

“Der wahre Beruf des Menschen, ist zu sich selbst zu kommen.”

- Hermann Hesse
EinzelCoaching

Im BerufungsCoaching starten wir mit einem wertschätzenden Blick auf das, was da ist. Du gewinnst Klarheit darüber, was dich als Persönlichkeit einzigartig macht. Deine Stärken dienen als Fundament für deine berufliche Selbstverwirklichung.

 

Mit dieser Klarheit verstehst du, was dich auszeichnet und was du wirklich willst. So kannst du einen beruflichen Weg einschlagen, der dich erfüllt. Passend für deine Kompetenzen, individuellen Bedürfnisse und nach deinen Vorstellungen. Für mehr Lebensqualität im Job und im Alltag.

Getragen von deiner wahren Motivation, entwickeln wir konkrete Ideen. So kommst du ins Handeln und Schritt für Schritt deiner beruflichen Erfüllung näher. Mit einer Navigationshilfe, die zu deinen persönlichen Lebenszielen passt. Doch keine Panik: dafür braucht es weder einen radikalen Umbruch, noch einen kompletten Neuanfang.

Auf einen Blick
  • Kostenfreies Erstgespräch
  • Selbstreflexion zur Vorbereitung anhand von Fragen
  • Kompaktes EinzelCoaching: 2 Tage à 4-5 Stunden
  • Konkreter Fahrplan für die nächsten Schritte
  • Fotoprotokoll
  • Weiterführende Impulse zum Dranbleiben
  • Follow-Up Coaching zur Umsetzungsbegleitung

GESTALTE DEINEN EIGENEN WEG

Vereinbare einen persönlichen Termin für unser Kennenlernen

 

– kostenfrei und unverbindlich

Jetzt anmelden
Workshop

BERUFUNGS-WORKSHOP: NEUE PERSPEKTIVEN FÜR BERUFLICHE ZUFRIEDENHEIT

 

Wer bist du und wofür bist du hier?

Diese einfachen Fragen können uns ganz schön überfordern. Zwischen dem Meer der Möglichkeiten und dem Nebel der Ungewissheit fehlt uns oft die Orientierung. Getrieben vom Hamsterrad und dem stetigen Wandel in unserer (Arbeits-)Welt, fühlen wir uns fremdbestimmt. Dabei haben wir immer Gestaltungsmöglichkeiten, um unser Leben selbstbestimmt und sinnerfüllt auszurichten.

Doch um das Steuer selbst in die Hand zu nehmen, braucht es persönliche Antworten auf richtungsweisende Fragen: Wer bin ich? Was kann ich? Was will ich wirklich? Was ist mir wirklich wichtig?

In diesem Workshop lernst du dich selbst besser kennen. Es geht um dich, deine Stärken und deine Berufung. Du richtest deinen Kompass neu aus und gibst deinem Weg eine klare Richtung.

In diesem Workshop gewinnst du …
  • Selbstvertrauen dank der Klarheit über deine Stärken
  • Orientierung, wohin deine Reise führen kann
  • Neue Perspektiven und Ideen für deinen beruflichen Weg
  • Motivation und Mut, deine Ideen in die Tat umzusetzen
  • Inspiration und Austausch mit GleichgeSINNten

 

Nächster Termin

 

Wann: Samstag, 6. Juni 2020, 9:30 – 17:30 Uhr

Wer: 6 – 10 Teilnehmer

Wo: Konnektiv62 in Dresden

Berufungs-Workshop

Neue Perspektiven für berufliche Zufriedenheit

 

Erkenne dich im Austausch mit GleichgeSINNten

Jetzt teilnehmen

Liebe Katja, du hast mich sehr einfühlsam durch den Prozess geführt, hast mich dabei „ausbreiten“ lassen und darauf geachtet, dass wir den Kurs halten. Wertvoll war, dass viele Gedanken und Impulse in meinem Kopf geordnet sind und dabei Klarheit entstand.

Das so etwas Passendes herauskommt, hätte ich nicht gedacht.

Wege zwischen Studium und Berufseinstieg

Wege zwischen Studium und Berufseinstieg @Tino

Es war spannend zu erkennen, wie meine Interessen und Fähigkeiten über mein „Wofür“ miteinander verbunden sind. Und zu verstehen: Ich muss mich nicht zwangsläufig für eine Sache entscheiden.

Selbstverwirklichung neben dem Job

Selbstverwirklichung neben dem Job @Manja

Das Coaching hat mir geholfen, genau hinzuschauen: Was genau sind eigentlich die Schlüsselelemente, die mich genau an dieser Sache reizen?

Erfahrungsbericht: Berufliche Fokussierung statt Neuorientierung

Scrum Master @Paula